Vara de Rey Straße

Wenn ihr auf der Suche nach einer Sehenswürdigkeit auf Ibiza seid, dann bietet sich das Denkmal Vara de Rey auf der Passeig Vara de Rey, Sa Capelleta als perfektes Ausflugsziel an. Das Denkmal liegt im Zentrum der Neustadt direkt unterhalb der Stadtmauer.

Die Vara de Rey ist eine attraktive Einkaufsstraße im Herzen von Ibiza Stadt. Während einer Shoppingtour bieten Euch in der Fußgängerzone unzählige Bäume Schatten, die im Sommer mit pinken und weißen Blumen versehen sind.

Auf der breiten Flaniermeile findet ihr zahlreiche Modegeschäfte, Cafes und Bars. Auch das älteste Hotel der Insel Montesol befindet sich an einer Ecke der Straße. Genau gegenüber steht das Hard Rock Cafe Ibiza. Auf der Straße finden immer wieder kulturelle Ereignisse und Volksfeste statt.

Der Vara de Rey Fußweg ist ein zentraler Verbindungspunkt zwischen dem Hafen, dem Stadtzentrum und der mittelalterlichen Zitadelle Dalt Vila.

Vara de Rey Denkmal
Shutterstock #642114469

In der Mitte des Platzes steht ein Denkmal zu Ehren des Ibizenkischen General Joaquín Vara de Rey, nach den auch die Straße benannt wurde.  Die Statue ist nur 100m vom Hafen entfernt und stammt aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Finanziert wurde das bronzene Monument aus den Jugendstil durch Spenden des spanischen Volkes. Sie wurde 1904 von König Alfonso XIII höchstpersönlich eingeweiht.

Joaquín Vara de Rey wurde 1840 im Castillo de Dalt Vila geboren und starb im Kampf gegen die mächtige amerikanische Armee in der Schlacht von El Caney während des Unabhängigkeitskrieges von Kuba am 1. Juli 1898.

Im Jahr 2017 wurde der Passeig de Val Rey und der benachbarte Platz Placa del Parc saniert und verkehrsberuhigt, um sie für Bewohner und Touristen attraktiver zu gestalten.

Das Denkmal Vara de Rey ist Heute einer der wichtigste Denkmäler in Ibiza und wird von vielen Besuchern besichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like